Ein Führungszeugnis wird immer am Hauptwohnsitz beantragt. Bitte bringen Sie hierzu folgende Unterlagen mit:
– Ausweisdokument
– Für ein erweitertes Führungszeugnis ist zudem eine Bestätigung des Arbeitsgebers notwendig, dass ein erweitertes Führungszeugnis benötigt wird
– Soll das Führungszeugnis an eine Behörde geschickt werden, so sind die Adresse der Behörde und ein Aktenzeichen mitzubringen
Die Kosten hierfür betragen 13,00 Euro. Das Führungszeugnis wird anschließend vom Bundesamt für Justiz ausgestellt und innerhalb von ca. 1 Woche an Sie bzw. an die anfordernde Behörde übersandt.
Sollten Sie über einen neuen Personalausweis im Scheckkartenformat sowie ein Lesegerät verfügen, können Sie das Führungszeugnis auch unter folgendem Link online direkt beim Bundesamt für Justiz beantragen: https://www.fuehrungszeugnis.bund.de/