Sprechtage

Deutsche Rentenversicherung

Die Rentensprechtage finden an folgenden Tagen im Verwaltungsgebäude, Kirchplatz 8, 91322 Gräfenberg, Zimmer EG 5 (barrierefrei) statt:

Donnerstag, 24. Januar 2019
Donnerstag, 28. Februar 2019
Donnerstag, 28. März 2019
Donnerstag, 25. April 2019
Donnerstag, 23. Mai 2019
Donnerstag, 27. Juni 2019
Donnerstag, 25. Juli 2019
Donnerstag, 22. August 2019
Donnerstag, 26. September 2019
Donnerstag, 24. Oktober 2019
Donnerstag, 28. November 2019
Donnerstag, 19. Dezember 2019

Terminvereinbarung unter Tel.-Nr. +49 9192 709-0 notwendig!

VDK-Sprechtag

Der VDK-Außensprechtag in Gräfenberg wurde im Januar 2016 eingestellt.
Bitte wenden Sie sich direkt an die Kreisgeschäftsstelle Forchheim, Seltsamplatz 2, 91301 Forchheim, Tel.: +49 9191 978250-0!

Folgende Gegenstände wurden gefunden:

Türkisfarbene Gießkanne am 23.09.2018
Fundort: Am Michelsberg

Kinderwagen
Fundort: Gräfenberg

Brauner Wildlederhandschuh (einzeln)
Fundort: vor dem Egloffsteiner Tor

Armbanduhr mit braunem Band und römischen Ziffernblatt
Fundort: VGem-Gebäude

Schlüsselbund mit 3 Schlüsseln und Chip
Fundort: Glühweinstand an der Gräfenberger Vorweihnacht

Schlüssel (Marke Cerrebi Italy)
Fundort: Berthold-Haller-Straße, Wiese

Schwarzes OneTouch Pixi Handy
Fundort: Guttenburger Straße

CD von Jamiroquai

Pinke Powerbank/JBL Musikbox

Grauer Garagen-Tor-Öffner “Marke Zapf”
Fundort: Thuisbrunn, nahe der Kirche

VW-Autoschlüssel mit braunem Band

Schlüssel von ABUS mit braunem Band

Schlüssel “Burgwächter”

Schlüssel mit Chip, rotem und grauem Bändchen
Fundort: Luitpoldweg, Gräfenberg

Einzelner Schlüssel
Fundort: Möbelprofi Gräfenberg

Ein braunes Top mit Spitze
Fundort: Kirchweih Guttenburg

Schwarzes Sony Xperia Handy
Fundort: Kriegerdenkmal

2 Schlüssel, Marke “Euro Locks”

1 Schlüssel mit roter Perle, Marke “BKS”
Fundort: Alte Post/Firma Heinlein

Goldene Kette mit Edelstein
Fundort: vor dem Schmuckladen Gräfenberg

Graues Nokia Handy

Grüne Kunststoff-Trinkflasche, Marke “Ion”
Fundort: Brunnen am Marktplatz Gräfenberg

Blaue Regenjacke, Marke “McKinley”
Fundort: Open-Mind-Festival, Marktplatz Gräfenberg

Fiat-Autoschlüssel mit Glücksbringer
Fundort: Bräustüberl Gräfenberg

Schwarzer Renault-Autoschlüssel
Fundort: Kreuzung Pestalozzistraße-Guttenburger Straße

3 Schlüssel mit grünem Anker aus Filz
Fundort: Schotterweg Guttenburg

Schwarzer Autoschlüssel mit weinrot/grauem Band
Fundort: Parkplatz neben “Goldenes Ross”

Schlüsselanhänger (Engel)
Fundort: Apotheke Gräfenberg

Weinrotes Samsung Galaxy S3 mini (defekt)
Fundort: Metzgerei Sollenberg

Audi Autoschlüssel
Fundort: Freibad Gräfenberg

Schlüssel mit gelbem Anhänger
Fundort: Marktplatz Gräfenberg

Schlüsselbund mit 3 Schlüsseln und Chip “TAT”
Fundort: Adventsmarkt Gräfenberg

Armbanduhr mit braunem Band und silbernen, römischen Ziffern
Fundort: VGem Gräfenberg

1 brauner Wildlederhandschuh
Fundort: Egloffsteiner Tor

Ehering
Fundort: Edeka Gräfenberg

Schwarzes Samsung Smartphone mit Schutzhülle
Fundort: Feuerwehrhaus Haidhof

Orangene Mütze
Fundort: Kemmathen, Nähe der Bushaltestelle

Grüne Winterjacke und schwarze Snapback-Cap
Fundort: Sparkasse Gräfenberg

Schlüssel mit schwarzem Chip
Fundort: Schoßaritz, Briefkasten

Silberne Brosche mit Stein
Fundort: vor VGem Gräfenberg

Herkules-Touring-Fahrrad
Fundort: Am Gesteiger, Gräfenberg

1 Einzelner Schlüssel (Marke JMA)
Fundort: Am Gesteiger, Torbogen

Schwarzes Schlüsselmäppchen mit mehreren Schlüsseln
Fundort: Marktplatz Gräfenberg

Braune Esprit Damen-Brille
Fundort: Bahnhofstraße, bei Zahnärztin Dr. Ertel

Zwei Schlüssel
Fundort: Scheune, Richtung Dorfhaus

Schwarzer Hudora City Roller
Fundort: Wässerwiesen

Goldener Ehering
Fundort: Metzgerei Förster, Gräfenberg

Schwarzer Hudora City Roller
Fundort: Wässerwiesen

Kinderwagen
Fundort: Buchwald Gräfenberg

Microsoft Handy Schwarz
Fundort: Buchwald Gräfenberg

Schlüsselbund mit Fiat Schlüssel
Fundort: Feldweg Rewe-Norma

Schwarzes Iphone mit schwarzer Schutzhülle
Fundort: Bauhof in der Nähe von Kasberg

Schwarzes Samsung Handy
Fundort: Parkplatz Bahnhof

Skoda-Autoschlüssel
Fundort: Zwischen Hiltpoltstein und Göring

Einzelner schwarzer Schuh, Marke Jela, Größe 22
Fundort: Ortsmitte Walkersbrunn

Musik-Stereo-Aufzeichnungsgerät
Fundort: Dorfhaus Waldgebiet

Ladegerät mit Tragetasche
Fundort: Wald Haidhofer Schloßberg

Gartenschere
Fundort: Friedhof Gräfenberg

In-Ear-Kopfhörer
Fundort: Friedhof Gräfenberg

Aufblasbares Schwimmbecken
Fundort: Dekan-Adler-Straße

Schlüsselbund mit 5 Schlüssel
Fundort: Wald bei Sollenberg

1 graue Brille
Fundort: Dörnhof, nähe Spießmühle

Schwarze Ray-Ban Sonnenbrille mit goldenem Bügel
Fundort: Schreibwaren Singer

 

Die Fundgegenstände können während der Öffnungszeiten des Bürgerbüros in der Verwaltungsgemeinschaft Gräfenberg, Kirchplatz 8, 91322 Gräfenberg, Telefon 09192/709-0 abgeholt werden:

Montag bis Freitag jeweils 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr,
Montag und Dienstag 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr sowie
Donnerstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Sehr geehrte Damen und Herren,

in diesen Tagen steigt mit den Temperaturen auch die Trockenheit und die damit verbundene Waldbrandgefahr.

Wir bitten Sie dringend, in der Nähe von Wald und Wiese kein offenes Feuer (Reisigfeuer, Feuerwerk, Zigaretten) zu entzünden, da die Schäden für uns und unsere Umwelt verheerend sein können.

Sollten Sie ein unbeaufsichtigtes Feuer entdecken, alarmieren Sie bitte die Feuerwehr unter 112.

Vielen Dank.

Das Statistische Landesamt Bayern hat den gesetzlichen Auftrag, alle 5 Jahre die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) zu erheben. Im Rahmen der EVS werden bundesweit rund 60.000 Haushalte zu ihren Einnahmen- und Ausgaben befragt. Die teilnehmenden Haushalte in Bayern erhalten dafür eine Geldprämie von mindestens 85 Euro.

Die Ergebnisse dieser Befragung liefern der Bundesregierung wichtige Daten z. B. für den Armuts- und Reichtumsbericht, ferner bieten sie die Grundlage zur Berechnung der Regelsätze. Um eben diese wichtige Daten repräsentativ darstellen zu können, ist es insbesondere bei dieser Erhebung zwingend erforderlich, alle Bevölkerungsgruppen abzubilden. Die Teilnahme an dieser Erhebung ist freiwillig, im Zuge dessen sind zahlreiche Werbemaßnahmen notwendig, um die für Bayern erforderlichen 12.000 Ein- und Mehrpersonenhaushalte zu gewinnen.

Wenn Sie mitmachen möchten, gehen Sie am besten direkt auf die Internetseite der EVS 2018: www.statistik.bayern.de oder www.evs2018.de. Hier finden Sie detaillierte Informationen und ein Teilnahmeformular für die EVS 2018 sowie ausgewählte Ergebnisse der EVS 2013.

Haben Sie darüber hinaus noch Fragen? Das Statistische Landesamt steht unter der kostenfreien Rufnummer 0800-57 57 001 zu Verfügung. Sie können sich auch per E-Mail (evs2018@statistik.bayern.de) oder schriftlich an das Bayerische Landesamt für Statistik (Sachgebiet 45 – Team EVS, Nürnberger Str. 95, 90762 Fürth) wenden.

Hier finden Sie die Pressemitteilung des Bayerischen Landesamtes für Statistik vom 06.10.2017.