Wanderausstellung Natur & Mensch

Der Naturpark Fränkische Schweiz – Frankenjura besteht seit über 50 Jahren. Er gehört mit 2.300 Quadratkilometern zu den größten seiner Art in ganz Deutschland. In Kooperation mit dem Fränkische Schweiz Museum Tüchersfeld wurde eine Wanderausstellung konzipiert, die unter dem Motto „Natur & Mensch“ über die Besonderheiten im Naturparkgebiet informiert. Die Ausstellung wandert seither durch die 8 Naturpark-Landkreise und kann nun in Gräfenberg besichtigt werden.

Die Ausstellung geht thematisch sowohl auf kulturhistorische als auch touristische Themen ein und hebt insbesondere die geologischen und biologischen Besonderheiten im Naturpark hervor – ein Rundumblick also über die Vielfalt von Kultur und Landschaft.

Neben Elementen, die die langjährige Geschichte und Organisation des Naturparks behandeln, werden die vielfältigen Freizeitangebote im Naturpark, wie etwa Wandern und Klettern, beleuchtet.

Außerdem gibt die Ausstellung einen Überblick über landwirtschaftliche Besonderheiten der Region und schafft eine Verknüpfung mit den zugehörigen Lebensräumen in der Kulturlandschaft, die unseren Naturpark ausmacht, und deren Biodiversität. Neben den menschgemachten Lebensräumen wird auch auf die natürlichen Ökosysteme, wie Felsen, Höhlen und Flüsse und deren Entstehung und Dynamik eingegangen. Natürlich kommen auch die kulinarischen Besonderheiten im Naturpark nicht zu kurz! An einigen interaktiven Stationen kommen besonders die Kinder auf ihre Kosten.

Die Wanderausstellung des Naturpark Fränkische Schweiz – Frankenjura kann bis zum 15.12.2023 in der Verwaltungsgemeinschaft Gräfenberg, Kirchplatz 8 (1. Obergeschoss) zu folgenden Öffnungszeiten besucht werden: Montag – Freitag (08:30 – 12:00 Uhr), Montag bis Mittwoch (14:00 – 16:00 Uhr, ausgenommen Mi., 13.12 nachmittags) und Donnerstag (14:00 – 17:30 Uhr). Nutzen Sie die Möglichkeit und verschaffen Sie sich einen Eindruck von der vielfältigen Ausstellung.